Über mich

Ich sehe meine Aufgabe darin, jede einzelne Person in ihrer Einzigartigkeit auf ihrem Weg zu begleiten und zu unterstützen. Die Erfahrung von 10 Jahren in eigener Praxis bestätigt meine Einstellung zur Arbeit mit Menschen: es ist vor allem bedeutend, dass die Person, die an sich arbeitet, im Vordergrund und im Mittelpunkt steht – in jeder Hinsicht. Es geht nicht darum, wissenschaftliche Theorien umzusetzen, es geht darum, die jeweils Einzelnen als Individuum auf dem ganz eigenen Weg zu begleiten.

1969 wurde ich als viertes Kind unserer Eltern in einem kleinen Ort in Niederbayern geboren

1988 Abitur am Gymnasium der Ursulinen in Straubing

1994 Abschluss meines Magisterstudiums Volkskunde (Prof. Dr. Christoph Daxelmüller) und Germanistik an der Universität Regensburg

1994 – 2008 Tätigkeit an unterschiedlichen Forschungsprojekten an der Universität Regensburg, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Museum für Konkrete Kunst in Ingolstadt sowie Tätigkeit als Arbeitsvermittlerin bei der Agentur für Arbeit

2006 – 2008 Fortbildungen Trauma, Bindung und Familienstellen (Prof. Dr. Franz Ruppert

Seither fortlaufend Hospitationen und Weiterbildung im Bereich IoPT

Seit 2009 eigene Praxis für Systemische Aufstellungen bzw.
in der weiteren Entwicklung nun Praxis für Coaching nach IoPT

Im Jahr 2010 heirateten mein Mann Markus und ich in Regensburg

Seit meinem Studium lebe ich im Raum Regensburg, seit Mai 2019 gehört nun auch Wien zu meinem Lebensmittelpunkt.


Image